WEIN

Seit Generationen nimmt der Weinbau bei der Familie Steiner eine bedeutende Rolle ein. Früher lag das Hauptaugenmerk auf der Produktion von hochwertigen edelsüßen Weinen.

Die Ambitionen des heutigen Kellermeisters Julius Steiner gehen in Richtung hochwertiges Qualitätsbewusstsein in jedem Bereich. Seit 1986 hat der Unternehmer in diesem Sinne stetige Verbesserungen vorgenommen - mit dem Ziel, zu den besten Produzenten Österreichs zu gehören.

Ein hoher Anspruch und kein einfacher Weg. Aber nachdem man den Burgenländern einen gewissen Eigensinn nachsagt, kann diese Eigenschaft im Hinblick auf die Qualität des Weines nur von Vorteil sein.

 

Das Klima ...

... Die Landschaft

Das pannonische Klima, der feuchtigkeitsregulierende Neusiedlersee und die jahrelange Weinbautradition in unserer Region sorgen für nationale und internationale Anerkennung burgenländischer Weine. Durch das in den letzten Jahren immens gestiegene Qualitätsbewusstsein und technisches Know-how entstehen Qualitäts- und Prädikatsweine, die den höchsten Bedürfnissen entsprechen.

Die Bodenbeschaffenheit zeichnet sich im Seewinkel durch das Vorherrschen von kalkreicher Schwarzerde, Sand und Löss aus. Traditionelle Weinsorten sowie behutsame Bodenpflege, die Schonung der Nützlinge und Erhaltung der Artenvielfalt sind wichtige Kriterien fr Julius Steiner. Nur durch das Eingehen auf die Besonderheiten der Lage mit ihrer beeindruckenden Vielfalt können derart facettenreiche Weine entstehen.

Winzerhof Julius und Mariella Steiner // Seezeile 2 // 7141 Podersdorf am See // Tel.: +43/(0)2177/2743 //